Datenschutz
Aufträge werden in schriftlicher Form als Vertrag fixiert und sind vom Kunden (Auftraggeber) und uns (Auftragnehmer) zu unterschreiben. In diesen Verträgen legen wir gemeinam mit dem jeweiligen Kunden wichtige projektspezifische Vereinbarungen wie etwa Zahlungsmodalitäten fest.
Alle vertraglichen Vereinbarungen basieren auf dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) mit seinen Bestimmungen zum Vertragsrecht und Schuldrecht. Es bestehen keine weiteren – als die hier genannten – vertragsrechtlichen Regelungen im Sinne von Allgemeinen Geschäftsbdingungen (AGB).

Keine versteckten Klauseln

Wir arbeiten auf Basis des Bürgerlichen Gesetzbuches - ohne Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Dazu stimmen wir uns mit unseren Kunden zeitnah ab. Wir konzentrieren uns auf das ‚Kundenwohl’ und setzen auf Zuverlässigkeit und Qualität.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Hinweise finden Sie hier: Datenschutzerklärung